Jugendarbeit

Jugendbericht 2019                                                                                    

Ein Jahr Jugendarbeit liegt zurück. Ich blicke auf ein erfolgreiches Jahr zurück.

Wo ein Höhepunkt nach dem anderen kamen die Jugendrundenwettkämpfen, Bezirks-, Landes- und Deutsche Meisterschaften. Bei dem Jugendrundenwettkampf hat die Mannschaft mit Lara Luders, Melissa Koenen, Hannah Rausch und Nico Neukäter einen hervorragenden Zweiten Platz belegt. Es haben Mannschaften aus unserem Schützenkreis teilgenommen. Dazu die Platzierungen unserer Schützen:

  • Hannah Rausch den Zweiten Platz
  • Lara Luders den Sechsten Platz
  • Nico Neukäter den Neunten Platz
  • Melissa Koenen den 13. Platz

Bei den Bezirksmeisterschaften sind Marco Gramegna, Nico Neukäter und Hannah Rascher erfolgreich gestartet und haben die vorderen Plätze belegt.

  • Marco Gramegna den dritten Platz im Lichtschiessen Auflage Schüler
  • Nico Neukäter den Zweiten Platz in Luftgewehr Jugend männlich
  • Nico Neukäter den Zweiten Platz in Luftgewehr 3-Stellung Jugend m
  • Hannah Rausch den Ersten Platz in Luftgewehr Schüler weiblich
  • Hannah Rausch den Zweiten Platz in Luftgewehr 3-Stellung

Somit haben sich Nico und Hannah für die Landesmeisterschaften qualifiziert, wo sie erfolgreich waren:

  • Hannah Rausch den Zweiten Platz in Luftgewehr Schüler weiblich
  • Hannah Rausch den achten Platz in Luftgewehr 3-Stellung
  • Nico Neukäter den dritten Platz in Luftgewehr 3-Stellung Jugend m
  • Nico Neukäter den 11. Platz in Luftgewehr

Damit Qualifizierte sich Hannah Rausch für die Deutsche Meisterschaften in München, wo sie ein Limit von 182 Ringen brauchte. Sie lieferte ab und schoss 189 Ringe von 200 mögliche Ringe. Bei den Deutschen Meisterschaften hat sich Hannah für das erste Mal beachtlich geschlagen. Sie erkämpfte sich einen hervorragenden 25. Platz, von 177 gestartet Schülern. Sie wurde damit die beste Schützin in ihrer Klasse vom RSB. Sie schoss 200,4 Ringe von 218 Ringen.

Ein weiterer Höhepunkt ereignete sich beim Bezirkskönigschiessen der Jugend. Nico Neukäter und Lara Luders haben für uns geschossen und Lara Luders sicherte sich die Königswürde und wurde Bezirkskönigin. Damit hat Lara sich für das Landesjugendkönigschiessen qualifiziert.

Der 1. Mai ist zurück. Nach einem Jahr Pause haben wir wieder ein Maifest ausgerichtet. Es gab Waffen, Gegrilltes, Kuchen, Salate usw. . Die Jugend hat gekellnert, gegrillt und Preise verteilt. Für einen gelungen Tag möchte ich mich bei den Eltern, der Jugend und den Vereinsmitgliedern bedanken.

Bedanken möchte ich mich auch bei Jürgen Stubbe, Christoph Bogner, Leo Rausch, Bernd van Wesel, Fred Ortscheid, Hannah Rausch, Lara Luders und Joel Kansy für die Hilfe bei den Kinderferientage. Auch bedanke ich mich bei den Schießwarten, für die Unterstützung bei unserem Sport. Hiermit wünschen wir allen ein Frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Gut Schuss

Euer Jugendtrainer Uwe Bosserhoff